Information CoWorking Effretikon

Die Stadtverwaltung hat im Rahmen eines Pilotprojektes in einer ehemaligen Bankfiliale an der Bruggwiesenstrasse in Effretikon seit März 2020 ein CoWorking mit Arbeitsplätzen und Sitzungszimmern betrieben. Das Angebot in dieser Form war von Anfang an für einen befristeten Zeitraum vorgesehen. Da die Zentrumsentwicklung voranschreitet und die genutzte Liegenschaft durch einen Neubau ersetzt wird, wurde das Angebot per Ende Dezember 2021 eingestellt.

 

Die Versuchsphase hat wertvolle Anhaltspunkte geliefert, welche Nachfrage in der Bevölkerung nach CoWorking-Möglichkeiten besteht und wie ein entsprechendes Modell betrieben werden kann. Der Stadtrat und die Stadtverwaltung sind bestrebt, dass den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt auch in Zukunft CoWorking-Räumlichkeiten im Umfeld des Bahnhofs Effretikon zur Verfügung stehen. Dafür prüfen wir verschiedene Varianten und werden zum gegebenen Zeitpunkt hier darüber kommunizieren.

 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr CoWorking-Team

Interesse mitzuwirken?

Der Erfolg eines CoWorkings steht und fällt mit dem Engagement Menschen. Falls Sie Interesse haben, einen Beitrag zum zukünftigen Modell zu leisten, bitten wir Sie, mittels dem nachfolgenden Formular mit uns in Kontakt zu treten. Insbesondere in folgenden Bereichen würden wir uns über Unterstützung von engagierten Personen aus der Stadt freuen:

Vermarktung, Kommunikation und «Community-Building»

Operativer Betrieb (Betreuung der Räumlichkeiten, Empfang, Service, Reinigung)

Durchführung von passenden Anlässen

Ergänzende Dienstleistungen für CoWorker/-innen und Startups

Wir könnten uns auch sehr gut vorstellen, dass eine selbständigerwerbende Person oder ein Startup den Arbeitsplatz in die zukünftigen CoWorking-Räumlichkeiten verlegt und den Betrieb vor Ort im Rahmen eines Teilzeitpensums sicherstellt.

Verfügen Sie über geeignete Räumlichkeiten?

Wir suchen geeignete Flächen im Umfang von 100 – 300 m2 im nahen Umfeld des Bahnhofs Effretikon. Die Räumlichkeiten sollen eine Aufteilung in Sitzungszimmer, Arbeitsplätze und nach Möglichkeit individuelle Flächen für Startups erlauben. Auch ansässige Unternehmen mit Leerständen in den eigenen Büroräumlichkeiten sind herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Kontaktiere uns

Haben Sie Fragen, Anregungen, Feedback, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

DE_CH